BERGSOMMER IM LUXUS-CHALET – DAS ALMDORF MIT HERZ & TRADITION FÜR DIE PERFEKTE AUSZEIT ZU ZWEIT ODER MIT DER GANZEN FAMILIE.

 

Alpendorf Sankt Johann im Pongau

Der Urlaubsort Sankt Johann liegt inmitten des schönen Salzburger Land und rund 60 Kilometer von der Festspielstadt Salzburg entfernt. Als Ferienort mit langjähriger Tradition punktet Sankt Johann mit einer erstklassigen Infrastruktur.

Das beliebte Alpendorf befindet sich als nahezu eigenständige Ferieninsel mit seinen rund 10.700 Einwohnern mitten im Grünen und lediglich 3 Kilometer vom Sankt Johanner Zentrum entfernt. Beherrscht wird das Zentrum vom imposanten, weithin sichtbaren Pongauer Dom. Der Ortsteil Alpendorf setzt einen starken Kontrast zum städtischen Sankt Johann.

Alpendorf - Wintersportparadies für Skifahrer und Snowboarder

Für Fans des Wintersports stellt die Region eine ideale Adresse dar. Denn Sankt Johann ist der erste Einstieg in die Salzburger Sportwelt und demnach auch in die Ski Amadé. Mit 270 modernsten Seilbahnen und Skiliften sowie 760 herrlichen Pistenkilometern ist der Skiverbund eines der größten Wintersportgebiete in Europa.

Der Großteil der Pisten ist rot markiert, weshalb das Skigebiet für fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder bestens geeignet ist. Doch auch Anfänger kommen hier nicht zu kurz. Ein Beispiel hierfür ist etwa die blaue Piste vom Gipfel des Gernkogels bis zur Talstation im Alpendorf. Kindersichere Sesselbahnen garantieren zudem ein hohes Maß an Sicherheit. Auch für das leibliche Wohl ist in Sankt Johann bestens gesorgt. Skifahrer treffen sich etwa im gemütlichen Alpenhof Stadl im Bereich der Talabfahrt zum Après-Ski. Gemütlich ist es auch in der Gernkogelalm, nahe der Bergstation Obergasselalm.

Alpendorf - Großes Freizeitangebot auch für Nicht-Skifahrer

Für Nicht-Skifahrer ist das Alpendorf angesichts des großen Angebots an Freizeitaktivitäten ebenfalls einen Besuch wert. Schließlich stellt Sankt Johann aufgrund seiner zentralen Lage einen idealen Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge und Alm- sowie Hüttenwanderungen dar.

Sehr beliebt ist etwa die wildromantische Liechtensteinklamm. Dieses sagenumwobene Naturschauspiel fasziniert als längste und tiefste begehbare Schlucht der Alpen bereits seit 1875 seine Besucher. Reißende Wassermassen, tosende Wasserfälle sowie hohe Felsen lassen hier ein fast geisterhaft anmutendes Schatten- und Lichtspiel entstehen. Radfahrer kommen am Tauernradweg auf ihre Kosten während Golfspieler im Golfclub Sankt Johann mit dem 9-Loch-Tuernierplatz ihrem Hobby nachgehen können.


Alpendorf - Familienfreundliche und kindergerechte Aktivitäten

Wer die beeindruckende Bergwelt aus der Vogelperspektive bestaunen möchte, kann mit der Gondelbahn auf den 1.787 Meter hohen Gernkogel fahren. Hier kann auch der berüchtigte Freizeit- und Erlebnispark Geisterberg zu Fuß oder via Geisterzug aufgesucht werden. Einer Sage nach, erwachen hier nach der Schneeschmelze die lustigen Geister der Alpen.

Kinder können sich auf Zapfenschießbuden, Geistersee, Wasserspiele, Geisterturm, Kletterdrache, Vogelnester und Luftschaukel freuen. Familien finden zudem in herrlicher Panoramalage ein Natur- und Wandererlebnis der besonderen Art – entspannen am Feenplatz, Planschen in der Wasserwelt, Spazieren auf trittsicheren Wanderwegen. Das Zentrum ist nicht nur aufgrund des Doms einen Abstecher wert. Denn Alpendorf bietet ebenso viele passende Wellnessangebote zum Entspannen sowie Shoppingmöglichkeiten, Gasthöfe, Restaurants und Cafés zum Verweilen an.