BERGSOMMER IM LUXUS-CHALET – DAS ALMDORF MIT HERZ & TRADITION FÜR DIE PERFEKTE AUSZEIT ZU ZWEIT ODER MIT DER GANZEN FAMILIE.

Ultimatives Urlaubsvergnügen - Snowboarden in Österreich

Freunde des Snowboardens finden in Österreich und ganz besonders im Salzburger Land ein wahres El Dorado vor. Einige der weltweit besten Funparks befinden sich in dieser Region. Daher könnt Ihr in dieser Region Gäste aus aller Herren Länder treffen, denn die Qualität hat sich herumgesprochen. Snowboarder nehmen teils weite Wege auf sich, um ihrer Leidenschaft in den spektakulären Funparks des Salzburger Landes frönen zu können. Glücklicherweise befinden sich behagliche und komfortable Unterkünfte in unmittelbarer Nähe des größten Wintersportgebietes, der Ski amadé.

Snowboarden in Österreich beim Urlaub im Almdorf in Sankt Johann im Pongau

Das Chaletdorf liegt in der Nähe von Sankt Johann im Pongau im Alpendorf und damit direkt beim Einstieg in eines der größten Wintersportgebiete Europas: Ihr habt die Ski amadé direkt vor der Haustür. Genießt den Aufenthalt in den hochwertig ausgestatteten und stilvoll eingerichteten Chalets, wo sich rustikales Ambiente mit modernem Komfort vereinen.

Es ist alles vorhanden, was Wohlfühlambiente ausmacht – vom Kuschelsofa vor dem Kamin über die eigene Sauna bis hin zum Outdoor-Whirlpool. Da die Chalets in unterschiedlichen Größen zur Verfügung stehen, könnt Ihr hier einen unvergesslichen Urlaub zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden verbringen. Tagsüber der Kick im Funpark, abends der Ausklang im Chalet – so geht Urlaub beim Snowboarden in Österreich.

Snowboarden_Österreich - Almdorf_Sankt_Johann

Snowboarden in Österreich in der Ski amadé

Die Ski amadé stellt einen Zusammenschluss von mehreren Wintersportgebieten dar. Das Ergebnis strotzt nur so von Superlativen: In der Ski amadé findet Ihr die meisten Pistenkilometer, die längsten Abfahrten, die modernsten Lifte. Doch das zählt für Snowboarder nicht wirklich. Worauf es den Snowboardern und Freestylern beim Snowboarden in Österreich ankommt, das sind ganz andere Dinge.

Hier bringen Pipes, Rails, Kicker und Boxen die Punkte. Und in dieser Hinsicht hat die Ski amadé einiges zu bieten. Rund 20 Snow- und Funparks versprechen ultimativen Spaß vom Feinsten. Riesige Kicker, Airbags, S-Rails und Treelines sowie Half- und Quarterpipes und Wallrides lassen das Herz des Snowboarders höher schlagen. Hier sind Fun und Action Eure ständigen Begleiter.

Für die heimischen und auch die internationalen Snowboarder stellt die Ski Amadé eine der Lieblingsdestinationen dar, wenn es um Snowboarden in Österreich geht.

Ein Urlaubstag beim Snowboarden in Österreich

Im Urlaub lange ausschlafen und erst gegen Mittag aus den Federn kriechen ist nichts für den echten Snowboarder. Früh, ganz früh treibt es ihn hinaus. Da haben die Shaper, die dem Funpark täglich frühmorgens den neuen Schliff verleihen, gerade erst ihre Arbeit beendet, schon sind sie da – die echten Snowboarder. Unberührt und geradezu herausfordernd liegt der Funpark dem Snowboarder in dieser Stunde zu Füßen. Im Geiste geht er die Tricks und den Run durch, Adrenalin pur.

Unwichtig wird alles andere, es gibt nur noch den Run und das Board. Losgelöst von Alltagssorgen startet der Snowboarder zu seinem ultimativen Ride. Dieses Gefühl ist mit nichts zu vergleichen. Ausgepowert und ein bisschen relax bedürftig sucht der Snowboarder dann eine der urigen Almhütten auf, wo er sich bei deftigen regionalen Spezialitäten dem Chillen hingibt und neue Kraft für den nächsten Ride sammelt. Der abendliche Ausklang findet im Kreise der Freunde und Gleichgesinnten statt.

Snowboarden in Österreich in der Ski amadé

Die Ski amadé verfügt über die Highlights in Sachen Snowpark. Ob es Euch in den längsten Snowpark, dem Absolut Park in Flauchauwinkl, oder den Betterpark Sankt Johann im Alpendorf zieht, oder Ihr den Kingspark vor der Kulisse des Hochkönigs ausprobiert –  Snowboarden in Österreich im Salzburger Land ist einfach unvergleichlich.