WINTERFREUDEN IM LUXUS-CHALET – DAS ALMDORF MIT HERZ & TRADITION FÜR DIE PERFEKTE AUSZEIT ZU ZWEIT ODER MIT DER GANZEN FAMILIE.

Das Hochkönig –Massiv – Wandern im Antlitz des Königs der Berge

Am Parkplatz des Arthurhaus angekommen beginnt diese gemütliche Wanderung bei traumhaftem Blick auf den Hochkönig. Beginnend mit einem alt ausgetretenen Höhenweg geht es hier leicht abfallend bis zur Riedingalm (1.370m).

Wasserfälle und als Hintergrund der Hochkönig

Ein echtes Highlight ist wahrlich der sich anbietende Abstecher zu den Riedingtal Wasserfällen. Der Anblick, wie die Wasserfontänen über die schroffen Felswände hinunterstürzen beeindruckt sehr. Weiter geht es nun über weiche, blühende Bergwiesen zur Windraucheggalm (1.470m). Klassische Salzburger Bauernkrapfen werden hier von der Hüttenwirtin täglich frisch gebacken und sind ein Gedicht für den Gaumen. Vorbei an weidendem Almvieh und oberhalb des Weges oft Murmeltiere geht es im Andlitz des Hochkönig eine kurze Steigung bergauf worauf die 4 Hütten bereits erreicht sind. Eine deftige Almjause oder ein saftiger Kaiserschmarrn sollte hier unbedingt genossen werden. In den Sommermonaten spielen die Wirtsleute oft gerne ein paar schmissige Stücke auf der Zugen (Harmonika). Am Rückweg zum Arthurhaus kann man noch die alte traditionelle Sennerei Schweizerhütte besuchen. Hier wird täglich aus 120 Litern Rohmilch 1 Käselaib gekäst. Danach beginnt im Keller der Sennhütte bei 15° C die Reifung. Während der Reifezeit wird der Käselaib jeden zweiten Tag mit Salzwasser gewaschen, was ihm nach längerer Reifung den unverwechselbaren herzhaften Geschmack verleiht. Zurück am Arthurhaus können Kinder am Spielplatz überschüssige Energien loswerden oder im Streichelzoo und dem Murmeltiergehege Tiere füttern und liebkosen.

Anreise zur 4 Hütten-Wanderung am Hochkönig

Die Anreise vom Almdorf erfolgt mit dem PKW bis nach Mühlbach am Hochkönig. Am Beginn der Ortschaft geht es rechts weiter bis zum Parkplatz beim Arthurhaus (1.505m).