BERGSOMMER IM LUXUS-CHALET – DAS ALMDORF MIT HERZ & TRADITION FÜR DIE PERFEKTE AUSZEIT ZU ZWEIT ODER MIT DER GANZEN FAMILIE.

 

Zell am See - ein wunderbares Ausflugsziel

Die bezaubernde Stadt Zell am See liegt am Zeller See im österreichischen Bundesland Salzburg. Der See und nicht zuletzt die Stadt stellt eine ausgesprochen beliebte Urlaubsdestination dar und eignet sich hervorragend auch als Ausflugsziel, wenn Ihr im Almdorf in Sankt Johann im Pongau Euren Urlaub verbringt. Zell am See ist bekannt für das abwechslungsreiche Freizeitangebot und die touristischen Highlights.

Der See ist ein charmantes Überbleibsel der letzten Eiszeit und zeichnet sich durch seine hohe Wasserqualität und seinen Fischreichtum aus. Angler schwelgen in Renken, Barschen, Zander und Brachsen sowie Rotaugen. Die Wassernixen erfreuen sich an den gepflegten Strandbädern und den vielseitigen Wassersportmöglichkeiten.

Euer Chalet in der Nähe von Zell am See

Die Sport- und Freizeitangebote in Zell am See sind facettenreich. Das erst kürzlich renovierte Freizeitzentrum umfasst eine Eishalle, ein Hallenbad mit Sauna und eine Kegelbahn. Außerdem gibt es eine Tennishalle mit Hallen- und Außenplätzen sowie Freibäder und Badeplätze rund um den Zeller See.

Wanderern erschließt sich rund um den Hausberg Schmittenhöhe ein wunderbares Wandergelände, das im Winter auch als Skigebiet dient. Wer es gerne etwas gemächlicher angehen lässt, genießt einen entspannenden Spaziergang im Elisabethpark, im Stadtpark oder im Schlosspark. Mehrere Segel- und Surfschulen stehen all jenen zur Verfügung, die diesen Sport schon immer einmal ausprobieren wollten.

Schifffahrt in Zell am See

Die Seeschifffahrt weist eine lange Geschichte auf und reicht mehrere Jahrhunderte zurück. Waren es zunächst einfache Flachboote, die von den Fischern eingesetzt wurden, wandelte sich das Bild mit dem einsetzenden Tourismus. Ruderboote kamen zum Einsatz, später kamen Bootsvermietungen dazu und schließlich verkehrte um 1890 das erste kleine Dampfschiff, die Stefanie, auf dem Zeller See. Motorboote folgten, von denen tatsächlich die 1947 eingeweihte „Libelle“ noch heute als Nostalgieschiff im Einsatz ist.

Auf dem Zeller See verkehren heute mehrere motorbetriebene Schiffe, die den Linienverkehr, aber auch Ausflugs- und Charterfahrten bedienen. Außer diesen Schiffen dürfen motorbetriebene Boote auf dem Zeller See nur von der Polizei, Feuerwehr und Wasserrettung betrieben werden. Ansonsten ist der See von Segel-, Ruder- und Tretbooten bevölkert, die selbstverständlich auch im Verleih zur Verfügung stehen. Im Winter friert der Zeller See regelmäßig zu und stellt eine beliebte Destination für eissportliche Vergnügungen dar.

Urlaub im Chaletdorf beim Almwandern in Österreich

Zell am See - Ausflugsziel für aktive Urlauber

Die Sport- und Freizeitangebote in Zell am See sind facettenreich. Das erst kürzlich renovierte Freizeitzentrum umfasst eine Eishalle, ein Hallenbad mit Sauna und eine Kegelbahn. Außerdem gibt es eine Tennishalle mit Hallen- und Außenplätzen sowie Freibäder und Badeplätze rund um den Zeller See.

Wanderern erschließt sich rund um den Hausberg Schmittenhöhe ein wunderbares Wandergelände, das im Winter auch als Skigebiet dient. Wer es gerne etwas gemächlicher angehen lässt, genießt einen entspannenden Spaziergang im Elisabethpark, im Stadtpark oder im Schlosspark. Mehrere Segel- und Surfschulen stehen all jenen zur Verfügung, die diesen Sport schon immer einmal ausprobieren wollten.

Abschlag vor Traumkulisse - Golfen in Zell am See

Eine der größten Golfanlagen der gesamten österreichischen Alpen befindet sich in Zell am See, der im Jahre 1983 gegründete Golfclub Zell am See – Kaprun – Saalbach-Hinterglemm. Der Club verfügt über zwei gepflegte 18-Loch-Plätze, wunderbar gelegen zwischen See, Berg und Gletscher. Die Golfanlage bietet herrlichen Panoramablick auf den Kitzsteinhorn-Gletscher, das Gelände der Plätze ist eher flach und in eine parkähnliche Umgebung perfekt integriert.