BERGSOMMER IM LUXUS-CHALET – DAS ALMDORF MIT HERZ & TRADITION FÜR DIE PERFEKTE AUSZEIT ZU ZWEIT ODER MIT DER GANZEN FAMILIE.

Wandern und Skifahren vor traumhafter Bergkulisse am Hochkönig

Das Almdorf in Sankt Johann im Pongau besticht durch seine erholsame Lage mit seinen 11 Luxus-Chalets vor der schönsten Bergkulisse des Salzburger Landes. Es ist Euer idealer Ausgangspunkt für erlebnisreiche Freizeitaktivitäten rund um die eindrucksvolle Bergwelt und die unberührten Schönheiten der Natur im Sommerurlaub. In der nur etwa 40 Kilometer entfernten Ferienregion Hochkönig findet Ihr viele Freizeitmöglichkeiten für jeden Geschmack und für jede Jahreszeit. Hier könnt Ihr wunderbare Panoramawanderungen im Sommer oder erlebnisreiche Skitouren im Winter erleben. Und, dass alles vor der magischen Kulisse des Hochkönigs und des Steinernen Meeres.

Die Region Hochkönig im Herzen des Salzburger Landes

Das Gebiet gehört zu den beliebtesten Ferienregionen im Salzburger Land und umfasst die Bergdörfer Maria Alm, Dienten und Mühlbach. Im Sommer wie im Winter findet Ihr dort ein umfangreiches Freizeitangebot, sowohl für einen romantischen Urlaub zu zweit, als auch mit Eurer ganzen Familie. Romantische Almhütten, die schönsten Pisten und Hauben Gastronomie könnt Ihr hier genauso genießen wie Erlebnisbauernhöfe mit Streicheltieren oder Almspielplätze.

Hochkönig - Bergdörfer für jeden Anspruch

Der wohl bekannteste Ort der Region ist Dienten mit dem einmalig schönen Postkartenmotiv der Pfarrkirche vor dem Massiv des Hochkönigs und Ausgangspunkt für die beliebten Sagenwanderungen. In Mühlbach dreht sich alles um Familien. Hier findet Ihr tolle Angebote für Groß und Klein, von Bauernhöfen mit zutraulichen Tieren bis hin zum Bogenparcours. Maria Alm gilt als das Erlebnisdorf. Hier finden regelmäßig Abendveranstaltungen statt. Zudem befindet sich in Maria Alm der einmalige Waldrutschenpark.

Hochkönig - Sommererlebnisse in Dienten, Mühlbach und Maria Alm

Im Sommer könnt Ihr am Hochkönig den perfekten Familienurlaub und Almsommer genießen. Mehr als 340 Kilometer ausgeschilderte Wanderwege gibt es für Euch, Eure Familie oder die Freunde zu erkunden. Zum Mountainbike stehen über 20 Strecken zur Auswahl, E-Biker finden auf fast jeder Alm Ladestationen. Eine Besonderheit der Hochkönigsregion sind die Kräuterwanderungen, die zu insgesamt 13 Kräuteralmen führen. Dort könnt Ihr frische Kräuterspeisen, Tees, Salben und Schnapserl probieren. Kletter- und Bergtouren starten ab Maria Alm.

Urlaub im Chaletdorf beim Almwandern in Österreich

Die schönsten Skitouren und besten Rennstrecken - der Hochkönig im Winter -

Im Winter könnt Ihr am Hochkönig vor allem Eines – Skifahren vor einer der schönsten Bergkulissen und auf perfekt präparierten Pisten. Das Skigebiet am Hochkönig ist Teil von der Ski amadé. Alleine am Hochkönig findet Ihr über 60 Pisten, 32 Lifte und über 120 zusammenhängende Pistenkilometer. Mit der bekannten Königstour verfügt die Region über eine der imposantesten Touren des gesamten Alpengebietes. Auf 32 durchgehenden Pistenkilometern verbindet die Tour Maria Alm, Dienten und Mühlbach und führt Euch über fünf Gipfel. Dabei überwindet Ihr 6.700 Meter Höhenunterschied und werdet mit fantastischen Ausblicken auf den Hochkönig und das Steinerne Meer belohnt.

Für Abfahrtläufer befindet sich in Dienten ein echtes Highlight: Die Trainingsstrecke der erfolgreichen österreichischen Skirennläuferin Marlies Schild. Wollt Ihr hingegen mit der ganzen Familie einen entspannten Skiurlaub verbringen, ist das einzigartige Familienskigebiet Hochkeil in Mühlbach die beste Wahl. Als besonderes Erlebnis bietet Maria Alm Nachtskifahren sowie eine wöchentliche Nightshow mit Skidemo und Feuerwerk an. Für Freestyler gibt es rund um den Hochkönig, in Mühlbach und Maria Alm, drei Snowparks sowie eine Funslope. Beleuchtete Rodelbahnen runden das Winterabenteuer ab.