Heiraten in den Bergen - Hochzeit in Sankt Johann im Pongau

Heiraten in den Bergen ist an kaum einem Ort so schön wie in Sankt Johann im Pongau. Das Almdorf liegt inmitten einer idyllischen Landschaft vor dem Hintergrund eines fantastischen Bergpanoramas.

Für Eure Berghochzeit habt Ihr gleich mehrere Möglichkeiten. Ihr könnt Eure Feierlichkeiten in einem der bezaubernden Restaurants in der Umgebung ausrichten oder Ihr entscheidet Euch für unser feines Bergchalet wenn Ihr im kleinen Kreis heiratet. Auf jeden Fall könnt Ihr sicher sein, dass Ihr in unserer Hochzeitslocation besten Service findet. Eure Berghochzeit wird auch dank der romantischen Aussicht ein Fest, das nicht nur Euch, sondern auch Euren Gästen in Erinnerung bleiben wird.

Die passende Kapelle zum Heiraten in den Bergen

Was wäre eine Berghochzeit, wenn Ihr nicht stilvoll in einer romantischen Kapelle heiraten könntet? Zu unserem Almdorf gehört eine kleine, zauberhafte Kapelle, in der Ihr Euch wie im Märchen fühlen könnt. Die Kapelle befindet sich gleich hinter dem Chalet und ist auch für Eure Gäste gut zu erreichen. Um in der Kapelle zu heiraten, müsst Ihr katholisch sein und eine kirchliche Trauung wollen.

Heiraten in den Bergen will gut geplant sein

Es gibt inzwischen zahlreiche Hochzeitslocations, die alle damit werben, dass sie der perfekte Platz für den schönsten Tag im Leben sind. Und tatsächlich entscheidet der Ort für die Trauung und die Feierlichkeiten maßgeblich über den Verlauf. Hochzeit in den Bergen wird immer beliebter. Bei dieser traumhaften Kulisse in den Bergen ist das natürlich auch kein Wunder. Hier könnt Ihr nicht nur Heiraten in den Bergen, sondern auch gleich Eure Flitterwochen verbringen. Als Brautpaar ist natürlich das Kuschel-Chalet für Euch die ideale Unterkunft. Hier könnt Ihr Euch zurückziehen und Eure Zweisamkeit in einem luxuriösen Ambiente mit privatem SPA-Bereich genießen. Lasst Euch durch eine Massage verwöhnen und anschließend genießt Ihr Euren Outdoor-Whirlpool und rundet Euren Tag noch mit einem Saunagang in Eurer eigenen Sauna ab.

Die beste Zeit zum Heiraten in den Bergen

Eine beste Zeit zum Heiraten in den Bergen gibt es eigentlich nicht. Die Berge sind zu jeder Jahreszeit romantisch und schön, auch wenn die Hauptsaison in den warmen Monaten und im zeitigen Herbst ist. Bei schönem Wetter könnt Ihr Euch viel draußen aufhalten und die Natur genießen. Im Winter dagegen verzaubert der Schnee die Gegend in ein echtes Winterwunderland. Schon allein der Gedanke an die Hochzeitsfotos in der Wintersonne ist für viele Brautpaare ein Grund zum Heiraten in den Bergen. Wenn Ihr skibegeistert seid, könnt Ihr nicht nur Heiraten in den Bergen, sondern auch einen traumhaften Winterurlaub verbringen. Es gibt rund um Sankt Johann im Pongau zahlreiche erschlossene Skigebiete.

Das passende Brautkleid für die Berghochzeit

Heiraten in den Bergen solltet Ihr gut vorbereiten. Das beginnt schon bei der Wahl des passenden Brautkleides und den Schuhen. Am besten ist es natürlich, wenn Ihr Euch für ein Kleid entscheidet, zu dem eine Jacke oder ein Bolero passt. Denkt dabei auch an Eure Gäste. Sie sollten von Anfang an wissen, dass Ihr in den Bergen heiraten wollt, damit sie ebenfalls ihre Kleidung an das Wetter anpassen können.