Feriendorf Österreich im Herbst

Herbststimmung im Almdorf Sankt Johann

Die Umstellung der Wetterlage im Herbst bringt nicht nur erträglichere Temperaturen. Die klare Luft schenkt den Besuchern des Almdorfs Sankt Johann eine schier endlose Fernsicht ins Tal und auf die umliegenden Berge. Die Verfärbung der Lärchen taucht die Umgebung in ein goldgelbes Licht.

Während es in den Höhenlagen mitunter schon schneit, sind viele Wanderwege in tieferen Lagen noch gut begehbar. Intensiv und warm laden die letzten Sonnenstrahlen zu Sport und Entspannung im Feriendorf Österreich ein.

Die landestypischen Gasthäuser locken an den teilweise schon kühlen Abenden mit köstlichen herbstlichen Spezialitäten aus der Region. Mit den Annehmlichkeiten im Almdorf Sankt Johann könnt Ihr den Mix aus Tradition und überwältigender Natur in vollen Zügen genießen.

Feriendorf Österreich im Herbst - Brauchtum und Bauernherbst im Salzburgerland

Wenn sich mit den ersten Schneefällen in den Hochlagen der Winter in den Alpen ankündigt, müssen die Kühe von den Almen ins Tal getrieben werden. Traditionsgemäß legen sie den Weg von den Hochweiden in tiefere Lagen festlich auf gekränzt zurück. Das Geläut der prächtigen Glocken schützte einst die Kühe vor bösen Einflüssen auf ihrem beschwerlichen Weg.

Heutzutage ist der traditionelle Almabtrieb im Herbst ein unvergessliches Erlebnis für Besucher und unsere Gäste im Feriendorf Österreich.

Der Bauernherbst im Pongau und im Salzburger Land ist ein wahres Feuerwerk für die Sinne. Die vielen Veranstaltungen ergänzen den Aufenthalt im Feriendorf Österreich mit kulturellen und kulinarischen Highlights. Das sind:

  • Trachtenumzüge,
  • Tanz- und Musikveranstaltungen,
  • Brauchtumsvorführungen,
  • Alm- und Hoffeste und
  • lebendige traditionelle Handwerksvorführungen.

Feriendorf Österreich - Schmankerln aus den Alpen

Hauptsächlich das nahrhafte Gras im Herbst verleiht der Milch und vor allem dem Almkäse einen intensiven Geschmack. Beeren und Kräuter als Grundlage für exzellente Spirituosen erreichen in der dritten Jahreszeit ihre optimale Reife.

Zahlreiche Almkäsereien oder Brennereien laden im Bauernherbst zu ihren Hoffesten ein, wo Ihr die unzähligen Spezialitäten verkosten könnt. Im Herbst ist Jagdzeit und somit die Gelegenheit, die vielen Wildspezialitäten zu genießen.

Sport und Entspannung im Feriendorf Österreich im Herbst

Der Herbst ist mit gemäßigten Temperaturen die perfekte Jahreszeit für sportliche Aktivitäten. Der Kontrast von grünen Wiesen und verschneiten Berggipfeln verwandelt die Umgebung im Feriendorf Österreich in eine spektakuläre Kulisse.

Bergsteiger und Wanderer profitieren jetzt von der beständigen Wetterlage und der unglaublichen Fernsicht. Nach einer eindrucksvollen Bergwanderung könnt Ihr den unvergesslichen Tag im Chalet eigenen SPA im Almdorf Sankt Johann im Pongau abrunden. Klettern und Wandern sind nicht die einzigen Sportarten, die Ihr bei einem Aufenthalt im Feriendorf Österreich ausüben könnt. Weitere Aktivitäten sind beispielsweise:

  • Biken,
  • Golf,
  • Tennis und
  • Rafting.

Die gelungene Mischung aus Ruhe, Entspannung, Kultur und Tradition sowie der einzigartigen Natur zaubert aus dem Aufenthalt im Almdorf Sankt Johann einem unvergesslichen Urlaub.