HERBSTZEIT IM LUXUS-CHALET – DAS ALMDORF MIT HERZ & TRADITION FÜR DIE PERFEKTE AUSZEIT ZU ZWEIT ODER MIT DER GANZEN FAMILIE.

Skisport vom Feinsten - Ski Alpin in Österreich - Österreichs größtes Skivergnügen

Rasant oder in eleganten Schwüngen gleichsam schwerelos die verschneiten Abhänge hinabzugleiten, ist das größte Vergnügen beim Ski Alpin in Österreich. Und dazu bietet die Alpenrepublik wirklich ausreichend Gelegenheit. Alle Bundesländer weisen unzählige Skigebiete auf, kleine, familiäre Wintersportgebiete ebenso wie spektakuläre Anlagen der Superlative. Die Ski amadé, das größte Wintersportgebiet Europas, befindet sich im Salzburger Land und in der Steiermark. Hier findet Ihr Abwechslung, eine unglaubliche Dichte an Skigebieten der unterschiedlichsten Couleurs, eine beeindruckende Infrastruktur – und jede Menge Pistenspaß.

Beim Ski Alpin in Österreich im Chalet im Almdorf übernachten

Das Almdorf im Alpendorf in Sankt Johann im Pongau stellt das perfekte Urlaubsdomizil für einen Urlaub im Salzburger Land dar, bei dem Ihr nach Herzenslust dem Ski Alpin in Österreich frönen könnt. Denn von all den anderen Annehmlichkeiten einmal abgesehen, bietet das Almdorf den direkten Einstieg in die Ski amadé. Sozusagen aus den Federn und auf die Bretter. Allerdings solltet Ihr Euch die Zeit für ein herzhaftes Frühstück in Eurem Chalet noch nehmen.

Die Chalets verfügen über eine vollausgestatte Almküche und punkten insgesamt mit hochwertiger Ausstattung und stilvoller Einrichtung. Dazu gehören die eigene Sauna und der Outdoor-Whirlpool ebenso wie der kuschelige Kamin. Die Chalets bieten Platz für zwei bis acht Personen, Ihr könnt hier einen Urlaub zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden verbringen. Nach einem langen, erlebnisreichen Tag auf der Piste beim Ski Alpin in Österreich lasst Ihr den Abend bei hohem Wohlfühlfaktor gemütlich ausklingen.

Die Ski amadé und Ski Alpin in Österreich

Die Ski amadé umfasst 5 TOP-Skiregionen, unbeschreibliche 25 renommierte Wintersportgebiete mit rund 760 Pistenkilometern – leicht (blau) 275 km – mittel (rot) 390 km – schwer (schwarz) 95 km. Modernste Lifte und Bahnen sorgen für bequeme Bergauffahrt. Das kostenlose WLAN ist auf den Pisten bereits fast flächendeckend verfügbar.

Die Skiregion Salzburger Sportwelt befindet sich im Herzen der Ski amadé. Das Almdorf in Sankt Johann im Pongau punktet daher mit der Nähe zu mehreren spektakulären Wintersportgebieten mit 270 modernen Seilbahnen.

In den Radstädter Tauern befinden sich die Hahnbaumlifte, ein ausgesprochen familiäres Skigebiet. Es liegt in Stadtzentrum von Sankt Johann und stellt das ideale Skigebiet für Familien dar, deren Kinder zunächst einmal die ersten Schwünge in der weißen Pracht üben sollen. Zwei Lifte und der kostenlos nutzbare Tellerlift für Übungsfahrten stehen zur Verfügung. Die kleinen Gäste sind von den Rutschhängen in der Kinder-Erlebniswelt begeistert, während die größeren sich auf den Speed- und Renn-Strecken mit anderen messen.

Ski Alpin in Österreich im Chalet im Almdorf Sankt Johann im Pongau

Ski Alpin in Österreich - die Drei-Täler-Skischaukel

Vormals trugen die Skigebiete in der Nähe von Sankt Johann den Namen Drei-Täler-Skischaukel Flachau, Wagrain und St. Johann. Heute stellen sie eigenständige Wintersportgebiete dar, sind jedoch in die Ski amadé eingebunden. Das Skigebiet Wagrain liegt auf 850 bis 2.000 Metern Seehöhe und umfasst den Saukarkopf, den Sonntagskogel/Grafenberg und die Wagrainer Höhe.

Die Snow Space Flachau mit dem Saukarkopf und dem Grieskareck ist auf einer Seehöhe von 827 bis 2.000 Metern gelegen. Sankt Johann-Alpendorf liegt auf 800 bis 1.850 Metern und umfasst den Sonntagskogel und den Gernkogel. Soviel Bewegung an der frischen Luft fördert den Appetit. Glücklicherweise stehen urige Almhütten und gepflegte Gaststätten bereit, die Euch mit kulinarischen Schmankerln verwöhnen.

Ski Alpin in Österreich am Gletscher

Das Kitzsteinhorn, das sich majestätisch über Kaprun und Zell am See erhebt, lädt zu einem weiteren Highlight ein. Neben dem prickelnden Gefühl, im ewigen Eis unterwegs zu sein, bietet das Gletscherskifahren noch ein weiteres spektakuläres Highlight: Die Pisten am Gletscher stehen auch im Sommer zu Verfügung. Es ist ein Vergnügen der besonderen Art, nach dem Gletscherskifahren dann im benachbarten Zeller See zu baden.