BERGSOMMER IM LUXUS-CHALET – DAS ALMDORF MIT HERZ & TRADITION FÜR DIE PERFEKTE AUSZEIT ZU ZWEIT ODER MIT DER GANZEN FAMILIE.

Eisklettern in Österreich - ultimativer Spaß im Winterurlaub

Bergsteigen und Klettern werden in Österreich seit jeher betrieben, die imposante Bergwelt bietet ideale Voraussetzungen. Das Eisklettern gilt als Spezialdisziplin des Kletterns, hier sind die Kenntnisse und Fähigkeiten des alpinen Kletterns erforderlich. Allerdings müssen sie anders umgesetzt werden, denn das Eisklettern spielt sich nicht am Fels ab, sondern an Eisformationen. Eisklettern in Österreich erfreut sich steigender Beliebtheit – ein trendiger Freizeitspaß für den Winterurlaub.

Winterurlaub im Chaletdorf beim Eisklettern in Österreich

Der Winterurlaub im Chaletdorf ist geradezu prädestiniert für den Wintersport, denn das Chaletdorf befindet sich im Almdorf bei Sankt Johann im Pongau im Salzburger Land – mittendrin in einem der bekanntesten Wintersportgebiete Europas. Vom Chaletdorf eröffnet sich der direkte Einstieg im Alpendorf in die Ski amadé, dem Wintersportgebiet der Superlative.

Doch auch viele weitere winterliche Freizeitvergnügen erwarten Euch beim Urlaub in den stilvollen Chalets im Almdorf für zwei bis acht Personen, die Euch zum Urlaub zu zweit, mit der Familie oder einer Gruppe erwarten. Nach einem spannenden Tag auf der Piste, beim Langlauf, beim Rodeln oder Eisklettern gibt es nichts Schöneres, als den erlebnisreichen Tag gemütlich vor dem Kamin ausklingen zu lassen oder im Outdoor-Whirlpool und der eigenen Sauna eine Extraportion Wellness zu genießen.

Eisklettern in Österreich im Salzburger Land

Gipfelstürmer sind nicht nur diejenigen, die die imposanten Bergriesen bezwingen. Nein, auch die nur 10 bis 12 Meter hohen Gipfel stellen eine besondere Herausforderung dar, zumindest dann, wenn sie aus Eis bestehen. An künstlichen Eistürmen erproben die künftigen Eiskletterer zunächst ihre Fähigkeiten, um sich dann an die Routen unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade zu wagen. Sinnvoll ist es allemal, das neue Terrain zunächst unter kontrollierten Bedingungen zu testen.

Das Salzburger Land hat in dieser Hinsicht einiges zu bieten. Als Eldorado der Eiskletterer gilt der Rauriser Talschluss Kolm Saigurn, hier befinden sich atemberaubende Eisfälle. Auch das Gasteiner Tal oder die Sigmund-Thun-Klamm bieten im abwechslungsreichen Salzburger Land beste Bedingungen für das Eisklettern in Österreich. Für Einsteiger und Anfänger werden Übungsmöglichkeiten geboten.

Eisklettern in Österreich im Chaletdorf Almdorf Sankt Johann im Pongau

Ausgesuchte Routen für das Eisklettern in Österreich

Wenn der Winter die Alpenrepublik fest im Griff hat, lachen die Herzen der Eiskletterer. Steigeisen und Eispickel werden eingepackt und auf geht es zum ultimativen Adrenalinkick. Bevorzugte Regionen für das Eisklettern in Österreich befinden sich im Salzburger Land. Tosende Wasserfälle verwandeln sich in bizarre Eisgebilde, die auf die Eiskletterer nur zu warten scheinen.

So zum Beispiel der Frohn-Wasserfall und der Bodenhaus-Wasserfall im Raurisertal, die Grünseefälle in Uttendorf oder die Krumlfälle oder die Eisarena in Kolm Saigurn. Bei einer derart großen Auswahl nimmt es nicht Wunder, dass unterschiedliche Schwierigkeitsgrade vorhanden sind, Einsteiger und erfahrene Kletterer finden beim Eisklettern in Österreich ihre ganz individuelle Herausforderung.

Interessante Angebote - Seminare für das Eisklettern in Österreich

Der Anbieter ACS Alpincenter in Flachau nimmt sich der künftigen Eiskletterer auf besondere Weise an. Hier könnt Ihr in Seminaren erst mal Kenntnisse sammeln und Eure Fähigkeiten erproben, bevor es wirklich ins Eis geht. An künstlichen Türmen aus Eis lernt Ihr risikofrei die notwendige Eistechnik, die Ihr später in der Welt aus Schnee und Eis braucht.

Dieser Einstieg ist didaktisch und methodisch sinnvoll aufbereitet und Euren Fortschritten angepasst, was bedeutet, dass Seminare für unterschiedliche Einstiegsvoraussetzungen im Programm sind. Das Angebot beginnt mit einem dreistündigen Einsteiger-Workshop und steigert sich bis zum Dreitages-Seminar. Flachau ist nur wenige Kilometer vom Chaletdorf entfernt, die Teilnahme an Workshops und Seminaren kann wunderbar in den Winterurlaub im Chaletdorf eingebunden werden.